Die SBB baut ihr Angebot kundenorientiert aus

2040 werden in der Schweiz bis zu 2 Millionen Menschen täglich mit der Bahn unterwegs sein. Dies ist für die SBB Grund genug, das bestehende Bahnangebot entlang der erwarteten Nachfrage auszubauen. Alle Bahn- und Buslinien werden neu im Halbstundentakt verkehren. Der Ausbau erfordert hohe Investitionen, dennoch soll der öffentliche Verkehr für den Kunden bezahlbar bleiben.

Senozon ermöglicht mit seinem Mobilitätsmodell Aussagen zur Zukunft von Bahnreisenden zu treffen und die zukünftigen Passanten- und Verkehrsströme zu simulieren. Somit kann die Nachfrage nach zukünftigen Bahnangeboten ausgewiesen und es können relevante Unterschiede zwischen Angebot und Nachfrage identifiziert werden. Die SBB erhält damit verlässliche Grundlagen zur strategischen Planung der zukünftigen Infrastruktur.

Senozon AG
Rötelstrasse 15
8006 Zurich
Switzerland
Senozon Deutschland GmbH
c/o Next-Level-Offices
Franklinstraße 11
10587 Berlin
Germany
Senozon Austria GmbH
Türkenstraße 25/8
1090 Vienna
Austria

Jetzt Newsletter anfordern: