Stadt Bülach

Die verkehrspolitischen Folgen von Arealentwicklungen langfristig abschätzen

 

Ausgangslage

Die Stadt Bülach plant ihre Stadtentwicklung für die nächsten 10 Jahre. Eines ihrer wichtigsten Ziele ist dabei, die Verkehrsinfrastruktur leistungsfähig und zuverlässig zu gestalten.

Das Areal Bülach Nord ist eines der grössten Entwicklungsgebiete der Stadt. Es besteht aus mehreren Baufeldern (Bülach Guss, Glasi, SBB und Herti), die ursprünglich industriell genutzt wurden. Neu soll das Areal hauptsächlich als Wohnquartier gestaltet werden. Dies wird deutliche Auswirkungen auf die Verkehrssituation haben.

Ziele

Konkret stellt sich die Stadt nun die Frage: Wieviel Mehrverkehr wird das Entwicklungsgebiet Bülach Nord erzeugen?

Vorgehen & Resultate

Die Arealanalyse von Senozon gibt der Stadt Bülach darauf die entsprechenden Antworten.

Sie berücksichtigt geplante Infrastruktur- und Bauvorhaben und beantwortet konkret folgende Punkte:

    • Wie gut ist das Areal für Unternehmen im Dienstleistungs-, Sport-/Freizeit- und Gastronomiesektor mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Verkehr (ÖV) erreichbar?
    • Wie gut ist das Areal für Personen im erwerbstätigen Alter mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Verkehr (ÖV) erreichbar?
    • Woher kommen die Personen in der Umgebung beziehungsweise wohin gehen sie?
    • Welches ist das Einzugsgebiet des Bahnhofs Bülach?
    • Wie hoch sind die Autofrequenzen? Wie werden sich diese in Zukunft verändern?
    • Wie hoch ist das Fussgängeraufkommen? Wie wir sich dieses in Zukunft verändern?
  •  

Hanspeter Lienhart
Stadtrat Bülach

«Dank der Senozon Arealstudie wissen wir, dass die Stadt Bülach langfristig Verkehrslenkungsmassnahmen treffen muss, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Sie dient für uns ebenfalls als wichtige Entscheidungsgrundlage bei der Identifikation sinnvoller Massnahmen.»

Senozon AG
Rötelstrasse 15
8006 Zurich
Switzerland
Senozon Deutschland GmbH
c/o Next-Level-Offices
Franklinstraße 11
10587 Berlin
Germany
Senozon Austria GmbH
Türkenstraße 25/8
1090 Vienna
Austria

Jetzt Newsletter anfordern: