Die Wahl der richtigen Filialstrategie

Je nach Portfolio, Zielgruppe, Strategie und Betriebsmodell einer Bank gilt es Vor- und Nachteile unterschiedlicher Strategien gegeneinander abzuwägen. Die Schliessung von Filialen ermöglicht beispielsweise substanzielle Einsparungen, führt aber gegebenenfalls zum Verlust wichtiger Kunden.

Auch die Berner Kantonalbank (BEKB) hat sich dieser Fragestellung angenommen. Um in ihrem Einzugsgebiet die erfolgskritischen Entscheidungen zukünftig besser treffen zu können, wurde ein Geoinformationssystem implementiert. Dieses wird mit verschiedensten standortspezifischen Daten angereichert, unter anderem auch zielgruppenspezifischen Bewegungsdaten von Senozon.

Konkret werden für unterschiedliche Zielgruppen und Standorte Passantenfrequenzpotentiale im Tagesverlauf berechnet und ausgewiesen. So kann die BEKB das Potential an jedem bestehenden wie auch potenziell neuen Filialstandort im Detail prüfen. Dies trägt im angespannten Retail-Banking zu einer erhöhten Entscheidungssicherheit bei.

Senozon AG
Rötelstrasse 15
8006 Zurich
Switzerland
Senozon Deutschland GmbH
c/o Next-Level-Offices
Franklinstraße 11
10587 Berlin
Germany
Senozon Austria GmbH
Türkenstraße 25/8
1090 Vienna
Austria

Jetzt Newsletter anfordern: