Die Digitalisierung als Chance für den Handel

«Die Digitalisierung ist keine Gefahr, sondern ein wichtiger Wachstumstreiber für die ganze Wirtschaft», so Thomas Ulrich, Präsident des Zürcher Bankenverbandes. Das veränderte Kaufverhalten der Konsumenten regt die kontinuierliche Innovation im E-Commerce weiter an. Es entstehen neue Geschäftsmodelle und Absatzkanäle. Allerdings ist die Umsetzung neuer Konzepte nicht so einfach. Denn das optimale Modell sollte nach den Kundenbedürfnissen geplant werden.

Eine erfolgreiche Transformation erfordert viel Wissen, umfassende Daten und Humankapital. Zu wissen, wo sich ein bestimmter Kunde mit einem spezifischen Bedürfnis im Tagesverlauf aufhält, verringert die Ungewissheit während der Transformation spürbar. Händler mit einer kundenorientierten Absatzstrategie erreichen ihre Kunden immer und überall und erwirtschaften damit nachweislich höhere Erträge. Von diesem Trend profitiert in der Schweiz auch der Onlinehändler Brack, der sein komplettes Geschäftsmodell auf die Bedürfnisse seiner Kunden ausrichtet. Roland Brack, CEO von Brack, führt aus: «Wenn wir das Angebot nicht machen, dann macht’s irgendwer sonst.»

Senozon AG
Rötelstrasse 15
8006 Zurich
Switzerland
Senozon Deutschland GmbH
c/o Next-Level-Offices
Franklinstraße 11
10587 Berlin
Germany
Senozon Austria GmbH
Türkenstraße 25/8
1090 Vienna
Austria

Jetzt Newsletter anfordern: